Stab im 2016

Wie dem Artikel 1 der Statuten von 1856 zu entnehmen ist, standen der Emser Knabenschaft von 1823-1856 zwei „Seckelmeister“ vor: „ Sollen die Jünglinge zu einer Cumpagnia sich zusammentun unter Aufsicht zweier Seckelmeister, die von der Gesellschaft nach Belieben ausgewählt wurden.“Später aber und das bis heute, bestand die Führung der Cumpagnia da mats im sogenannten „Stab“ (Vorstand).

Es ist durchaus möglich, dass „Stab“ etwas mit Dirigierstab oder sogar mit dem früher gerne als pädagogisches Hilfsmittel verwendeten „Erziehungsstecken“ zu tun hat. – Jedenfalls hat der Stab für die Aufsicht und das Gelingen der Parade zu sorgen. Dem höchsten im Stab, dem „Capitani“ (Hauptmann), sind ein „Oberleutnant“, ein „Leutnant“, ein „Tambourmajor“, drei „Fähnriche“ und zwei „Sappeure“ unterstellt. Dass diese Namen und nicht z.B. „Seckelmeister“ (Seckel – Geldsack) bis in die heutige Zeit erhalten worden sind, verdanken wir sicher der Parade, die wie die Namen, militärischen Charakter aufweisen.
Offiziere Fahnriche Sappeure
Offiziere Fähnriche Sappeure
Capitani Thomas Brunner
Präsident
Im Stab seit 2010
capitani@cumpagnia.ch
Cheffähnrich Claudio Demont
Materialchef
Im Stab seit 2016
Sappeur Ramun Seglias

Im Stab seit 2019
Oberleutnant Anton Rageth
Kassier
Im Stab seit 2013
2. Fähnrich Andrea Brunner

Im Stab seit 2018
Sappeur Nevio Paganini

Im Stab seit 2019
Leutnant Marc Ssskind
Aktuar
Im Stab seit 2016
3. Fähnrich Erik Rageth

Im Stab seit 2017
 

Cumpagnia da mats | Postfach 69 | 7013 Domat/Ems | capitani@cumpagnia.ch